Überzeugen statt anweisen!

Neuer Stil: Überzeugen statt anweisen!

Monarchengehabe ist out – eine flache Führungshierarchie ist zeitgemäß! Moderne Personalführung ist für mich der Schlüssel für Arbeitszufriedenheit und eine gute Dienstleistung.

Stärken stärken – Schwächen schwächen! Das ist meine Formel.

Rund 1.400 MitarbeiterInnen in der Lüneburger Stadtverwaltung sorgen an ihrem Arbeitsplatz täglich dafür, dass wir eine qualifizierte Dienstleistung erhalten. Ich werde mit meinem Team der Dezernentinnen und Dezernenten sowie mit dem Personalrat beratschlagen, wie eine neue Wertschätzungs- und Vertrauenskultur erreicht werden kann.

Am Anfang möchte ich mir einen Überblick verschaffen, wie die jeweilige Arbeitszufriedenheit in den Dezernaten aussieht. Eine Befragung der MitarbeiterInnen über ihre Arbeitszufriedenheit ist die Grundlage für eine gute Dienstleistung. Ich werde dem Personalrat vorschlagen, von einer externen Agentur einen Fragebogen entwickeln zulassen. Dieser Fragebogen soll Grundlage für regelmäßige Erhebungen zur Arbeitszufriedenheit sein.

Und ich wünsche mir, darauf aufbauend, eine Debatte für eine Leitlinie zur inneren Umgangskultur.

Es steht jedem selbstbewussten Dienstleistungsunternehmen – und das sind wir als Hansestadt – gut zu Gesicht, unser nach außen gerichtetes Wirken mit den Bürgerinnen und Bürgern zu überprüfen.

Ich bin mir sicher, dass wir alle – Verwaltung, Politik und Stadtgesellschaft – am Ende davon profitieren werden.